Kata-Nationalteam wieder in St. Pölten

Anfang Jänner fanden im Olympiazentrum Niederösterreich die ersten Trainingseinheiten für die Kata-Nationalteam-Sportler von Karate Austria statt. Bundestrainerin Marianne Kellner lud die besten rot-weiß-roten Athleten aller internationalen Kategorien  für drei Tage nach St. Pölten ein, um quasi die Saison 2020 „einzuläuten“ ...

WeiterlesenKata-Nationalteam wieder in St. Pölten

Die ICH-Marke

Bereits Ende der Neunziger faszinierte das Buch IHR ICH ALS UNVERWECHSELBARE MARKE die Leser. Zwanzig Jahre später lernten wir den inspirierenden Autor Dr. Manfred Greisinger in einem KARATE NIEDERÖSTERREICH - Seminar in "Zwiesis Gaststube" im Kulturhaus Wagram (St. Pölten) persönlich kennen und schätzen ...

WeiterlesenDie ICH-Marke

Bettina Plank in St. Pölten

Österreichs prominenteste Karatekämpferin, die in Linz lebende Vorarlbergerin Bettina Plank besuchte im Sportzentrum Niederösterreich ihre blaugelben Karate-Kollegen. Die Absolventin der FH Linz (Bachelor „Soziale Arbeit“) erlangte heuer einen hohen Bekanntheitsgrad als sie bei den European Games in Minsk als einzige Österreicherin aller Sportarten ...

WeiterlesenBettina Plank in St. Pölten

Trainingsaufenthalt in Okinawa

Wie jedes Jahr besuchte Rudolf Zampa mit Erich Scheder aus dem Verein Okinawa Goju Ryu Karate-Do Schwechat dasKarate-Mutterland Okinawa, um im Jundokan-Dojo seine Goju Ryu Kenntnisse zu vertiefen. Da Rudolf Zampa mit seinem Verein seit letztem Jahr auch im Shimbukan Mitglied ist, wurde im Hombu Dojo Kobudo bei Kaicho Hiroshi Akamine ebenfalls ...

WeiterlesenTrainingsaufenthalt in Okinawa