Kumite-Kihon. Grundtechniken des Karate-Wettkampfes
EjK

Kumite-Kihon. Grundtechniken des Karate-Wettkampfes

von Österreichs Kumite-Experten, ÖKB-Vizepräsident und langjähriger Bundestrainer Gerhard Jedliczka

Österreichs Kumite-Experte ÖKB-Vizepräsident und langjähriger Bundestrainer Gerhard Jedliczka hat Corona-Zeit genützt, um ein Buch über das Sport-Kumite zu schreiben:

Kumite-Kihon. Grundtechniken des Karate-Wettkampfes

Der Schwerpunkt dieses Buches liegt auf den erfolgreichen Wertungstechniken und auf den erfolgreichen Verteidigungsmöglichkeiten des Sportkumite.

In den 350 Abbildungen sind die wichtigsten Angriffs- und Verteidigungstechniken dargestellt, die zusammen mit den Erläuterungen nachvollziehbare und vorstellbare  Bewegungsabläufe ermöglichen sollen. Empfehlungen zu den Lernphasen des Kumite-Trainings und methodische Hinweise runden das Buch ab.

Dieses Buch soll ein Handbuch für interessierte Kämpfer, Trainer und Übungsleiter sein, das als Nachschlagewerk, als Ergänzung zum herkömmlichen Training und als Beitrag zum modernen Sportkumite-Training dienen kann.

Das Buch ist bereits im Druck und ab Anfang September bei Gerhard Jedliczka (gerhard.jedliczka@karate-fuerstenfeld.at) erhältlich.

Drucken
170 Bewerten Sie diesen Artikel:
Keine Bewertung

Dokumente zum download

Bitte Anmelden oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Back To Top